GLASZEITEN-LOGO

FAIRNESSPREIS des deutschen Schauspielpreises 2019

Den Deutschen Fairnesspreis 2019 zum Thema Diversität erhält die von Bavaria Fiction produzierte Serie Dr. Klein, die viel zu selten dargestellte Lebensbereiche in den Fokus rückte.

Hinter der titelgebenden, von ChrisTine Urspruch gespielten kleinwüchsigen Oberärztin Dr. Klein, versammelten sich alle möglichen Ethnien, verschiedene Sexualpräferenzen, ein dementer Vater und viele bislang selten im Fernsehen gezeigte Realitäten.

Konzipiert für ein breites Publikum setzte die Serie einen Umgang mit vielleicht sperrigen Themen voraus wie er eigentlich sein sollte: selbstverständlich. 

Als Partner des Deutschen Schauspielpreises haben wir den Fairenesspreis mitgestaltet und gefertigt. Um den Fairnesspreis herzustellen haben wir die unterschiedlichsten Techniken miteinander kombiniert. 

U.a. Herstellung eines Wachsmodells, die Erstellung einer verlorenen Form, Glasguss,  Glas flexen, schleifen, polieren, Sandstrahlen, einfärben, UV Verklebung und, und, und

Am 13.09.2019 wurde der Preis im Berliner Zoopalast feierlich übergeben und wir waren als Partner dabei.
Herzlichen Dank der Agentur LA MAISON, VICTOR SCHILLY & FRIENDS GMBH.

Und hier noch das Video zur Preisverleihung mit einer wunderbaren Laudatio.

© Glaszeiten 2019