home

Glasfusing ist modernes Kunsthandwerk

Glas ist ein moderner Werkstoff und sehr vielfältig in seiner Be- und Verarbeitung. Fusing (Schmelzverfahren) ist in seinen Grundlagen, nach bisherigem archäologischem Wissensstand, ein über 2200 Jahre altes Glasverarbeitungsverfahren, welches in den letzten Jahrzehnten in eine der vielseitigsten und technisch anspruchsvollsten Glasverarbeitungstechniken weiterentwickelt wurde.

 

In unserer Werkstatt oder „außer Haus“ können Sie „schnuppern“, eigene Ideen umzusetzen, das individuelle Unikat selbst erarbeiten, oder durch uns gestalten lassen (wie z.B. als Partner des Fairnesspreis des Deutschen Schauspielpreises 2019).

Beim Fusing werden verschiedene Glasstücke miteinander verschmolzen. Die Brenntemperatur und die Brenndauer sind dabei von der Glasstärke, aus auch von der Zusammensetzung des zu bearbeitendem Glases abhängig. 
Die Erhitzung und Abkühlung des Glases folgt genau kontrollierten Temperaturkurven, damit Spannungen im Glas und damit die Gefahr des Bruches vermieden werden kann. 

Schauen Sie sich um. Sie finden uns auf Facebook, Instagram, in unserem Ladenlokal auf Burg Satzvey (zur Zeit nur eingeschränkt möglich) oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns für einen Besuch in unserer Werkstatt. 

Egal wo und wie, wir freuen uns auf Sie.

Ralf Sperlich & Elke Rosenkranz-Sperlich

© Glaszeiten 2019

close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um Informationen über Aktionen, neue Termine oder neue Beiträge in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam!